Selbstvertrauen trainieren?

Startseite/Selbstwert/Selbstvertrauen trainieren?

Selbstvertrauen trainieren?

Selbstvertrauen trainieren – geht das eigentlich?
Klingt nach üben, machen, arbeiten … am Menschen “herumfeilen”.

Wie wäre es, wenn Sie Ihr Selbstvertrauen wieder entdecken würden?
Das hat nichts mit Training zu tun! Das ist Selbst-Erkenntnis.  Im Laufe des Lebens geht manchmal ein Teil unseres Selbstwertes verloren, besser: unseres gefühlten Selbstwertes.

Fehlhandlungen und Misserfolge können Selbstsabotage zur Folge haben. Je nach psychischer Konstitution und den jeweiligen Lebensumständen empfindet der Mensch solche Ereignisse als Tief- oder Rückschlag. Man beginnt, sich Vorwürfe zu machen, sich selbst zu ver-kennen. Wir sehen uns wie in einem verzerrten Spiegel … beginnen sogar, unser Verhalten zu ändern. Manchmal wollen wir etwas ‘überspielen’, manchmal verdecken. Unser Verhalten wird damit zunehmend unecht und so wirkt es auch auf Andere.

Selbstreflexion – Übung zum “Selbstvertrauen trainieren”

Damit es nicht zu dieser Negativ-Entwicklung kommt, nehmen Sie sich öfter einmal Zeit für Selbst-reflexion.
Welches Bild haben Sie von sich selbst? Welches Bild haben andere Menschen von Ihnen?
Sind Sie manchmal (positiv) überrascht, dass jemand Sie ganz anders einschätzt? Man sieht in Ihnen mehr Power, mehr Charisma als Ihnen bewusst ist?
Bewerten Kollegen, Freunde, Mitmenschen Eigenschaften und Charakterzüge an Ihnen positiv, die Sie an sich selbst gar nicht mögen, vielleicht gar nicht kennen?

Rücken Sie Ihrem inneren Miesmacher auf die Pelle, bevor das Selbstvertrauen im Keller ist!

Eine gute Übung, mit der Sie Ihr Selbstvertrauen trainieren können – oder besser: Ihren Selbstwert:
Listen Sie einmal Eigenschaften, die Sie an sich finden auf. Legen Sie 2 Spalten an. Links die guten, rechts die (vermeintlich) schlechten.
Welche Liste ist länger?
Was fällt Ihnen so alles ein?
… und welche Gefühle kommen da auf?

Wenn jemand zu mir zu Coaching oder Beratung kommt, geht es meistens auch um Selbstwert, Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit. Das Thema lautet – Vertrauen zu sich selbst und in sich selbst aufbauen und festigen. Die hypno-systemische Vorgehensweise, speziell die 3-tägige Intensiv-Sitzung sind effektive Möglichkeiten der Persönlichkeits-entfaltung. Und das hat absolut nichts mit “Training” oder “trainieren” zu tun. Es ist ein Prozess der Erkenntnis und Entfaltung der in Ihnen angelegten vorhandenen Ressourcen, also Wachstum von innen heraus.

Möchten Sie diese Variante für sich in Erwägung ziehen und mir persönlich Ihr ganz spezielles Problem schildern? Dann rufen Sie mich an.
Telefon 03491 – 62 86 534 . selbstvertrauen trainieren mittels hypnose und systemstellen
Oder senden Sie mir eine Email.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:
Selbstbestimmt leben
hypno-systemische Beratung – Fragen und Antworten

2017-02-03T17:59:05+00:00 Februar 4th, 2015|Selbstwert|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar