Schuld und Schuldgefühle

Startseite/Schuld-Gefühle/Schuld und Schuldgefühle

Schuld und Schuldgefühle

Rechtlich besteht ein wesentlicher Unterschied zwischen einer gefühlten und einer tatsächlichen Schuld.
Und gefühlsmäßig? Selbst wenn wir es vom Verstand her ausschalten können, dass wir an etwas schuldig sind, fühlen wir auch so?

Schuldgefühle gehören mit zu den am häufigsten auftretenden blockierenden Energien. Meistens sind sie völlig unbewusst und wirken deshalb so massiv auf das Leben und Verhalten eines Menschen. Und meistens sind sie sehr früh im Leben entstanden. Oft definieren wir es selbst nicht einmal als Schuld, sondern als Zeichen der Verbundenheit, der Zugehörigkeit, der Sympathie.

In der Beratungspraxis hat sich gezeigt, dass das Auflösen dieser bindenden Energien eine enorme Erleichterung bringt und einen erheblichen Zuwachs an Lebensfreude und Lebensqualität.

2015-03-06T12:03:27+00:00 März 6th, 2015|Schuld-Gefühle|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar