Kinder-Liebe

Kinder-Liebe

Kinder lieben ihre Eltern. Immer.
Und manchmal wird diese Liebe nicht (genügend) erwidert. Wofür die Eltern natürlich ihre (meist unbewussten) Gründe haben.

Auf der Suche nach Aufmerksamkeit und Liebe sind Kinder dann sehr erfinderisch. Und wenn das Kind schon keine positive Resonanz bekommt, nicht die erwünschte große Liebe, dann wünscht es sich doch wenigstens Aufmerksamkeit. … auch wenn es für etwas ‘Ungehöriges’ ist.

‘Da mach’ ich lieber Dummheiten, als dass du mich gar nicht beachtest.’  – ist der Gedanke dahinter.
Alles, was keine Liebe ausdrückt, ist ein Schrei nach Liebe.

2013-05-25T22:21:01+00:00 Mai 23rd, 2013|Eltern und Kinder|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar