Erfahrungsberichte

Startseite/Erfahrungsberichte
Erfahrungsberichte 2017-09-12T14:10:49+00:00

Hypnose Erfahrungsberichte – Klienten erzählen über Beweggründe, Erfahrungen und Resultate der Beratungen und Coachings.

Hypnose – Systemstellen – Erfahrungsberichte

Es gibt Situationen im Leben, da hat man das Gefühl, dass man diese nicht allein bewältigen kann. Eine dieser Herausforderungen führte mich zu Monika Niebisch. Schon beim ersten Gespräch merkte ich, ich bin gut aufgehoben.

Die Beratungen von Monika Niebisch sind Gold wert, in den angenehm gestalten Räumen findet man zu sich und findet neue Sichtweisen auf die Ereignisse und Probleme.
Während der Sitzungen hab ich mich immer verstanden gefühlt und ich konnte mich mir selbst öffnen, da Monika mir von Anfang an das Gefühl gab, dass es völlig menschlich ist, wenn man auch mal Schwäche zeigt, und dass man selbst jedes Problem überstehen kann.

Dass ich mit Monika Niebisch und ihrer Arbeit in Kontakt gekommen bin, empfinde ich als sehr hochschätzend und es bereicherte meine Lebensqualität.
Monika hat die Fähigkeit, dem Problem auf den Grund zu gehen und dort hinzusehen, wo es mir nicht möglich war.
Einen anderen Winkel und Dinge von einer anderen Seite zu sehen, haben mich in meinen Erlebnissen und meinem Leben weitergebracht.

Ein herzliches Dankeschön für die tolle und bereichernde Arbeit.

Carola, 47 Jahre

 

Es ist jetzt schon ein paar Jahre her, seit ich Monika und die Arbeit mit ihr kennengelernt habe.
Als ich hörte, es geht um Hypnose, ging es mir wahrscheinlich wie vielen Menschen. Ich hatte Bilder vor mir von Menschen, die scheinbar willenlos alles mit sich geschehen ließen und dies teilweise in für mich absurden Situationen. Also war ich skeptisch! Aber ich war grundsätzlich offen für Neues und ich vertraute Monika.

Dann war es soweit. Wir saßen uns in bequemen Sesseln gegenüber (es ging also nicht sofort auf die Liege) und unterhielten uns über das was mich bewegte.
Hier und da fragte Monika auch nach.
Später hab ich mich dann auf die Liege gelegt und Monika saß auf einem Stuhl daneben.
Draußen hörte ich das Läuten der Kirchturmuhr und Stimmen von Kindern und Erwachsenen vor dem Kindergarten nebenan.
Das was mich beschäftigte, war verbunden mit körperlichen Empfindungen und Emotionen, die ich wahrnehmen konnte. Soweit ich mich erinnere, stellte Monika mir Fragen und ich erzählte, was genau ich wahrnehmen konnte. Das führte dazu, das ich mich als keines Mädchen sah und fühlte, und so Situationen oder Ereignisse “wiedererlebte”, die erkennbar mein Verhalten in der Zukunft beeinflusst haben. Zwischenzeitlich musste ich auch mal lachen oder weinen, fühlte mich aber zu jeder Zeit sicher.
Und wenn ich eine Situation als Kind noch nicht durchschauen und verstehen konnte, war es für mich als Erwachsene durch die Hypnose einfacher zu erkennen, dass ich beispielsweise nichts falsch gemacht habe damals und auch meine Eltern keine “Schuld” haben an meinen späteren Verhaltensmustern.
Monika hat mich behutsam durch diese Erlebnisse geführt und ich habe “meinen Frieden geschlossen”. Unterbewusst hörte ich immer mal wieder die Geräusche von draußen.
Im Anschluss an die Sitzung war ich wieder hellwach. Ich spürte die Emotionen in mir nachhallen und war noch einige Zeit sehr aufgewühlt.
Aber dann stellte sich ein Gefühl von Klarheit ein wo vorher Zweifel waren.

In den vergangenen Jahren habe ich mehrfach Monika um Unterstützung gebeten. Wir haben dann auch oft mit dem Systemstellen gearbeitet.
Ja, ich würde es Arbeit nennen. Man muss sich hineinbegeben in die Themen, die man lösen will, auch wenn es sich nicht immer gut anfühlt.
Manchmal war es wie Achterbahnfahren mit Wut, Angst, Trauer … Und der Erkenntnis, dass es nicht die Menschen in meiner Umgebung sind, die mich in meine Verhaltens- und Denkmuster fallen lassen. Sie spiegeln mir nur etwas aus meinem Inneren. Ich kann es erkennen und mit Hilfe der Hypnose, des Systemstellens und dem Coaching durch Monika lösen.
Ich habe mich teilweise von Wünschen und Vorstellungen verabschiedet und mich selbst besser kennengelernt.
Fertig bin ich deswegen noch lange nicht mit meiner Entwicklung, das weiß ich jetzt auch. Aber das ist auch nicht mein Ziel.

Daniela, 45 Jahre

 

Während einer Veranstaltung lernte ich Frau Niebisch anlässlich ihres Vortrages kennen.
Dabei empfand ich, dass ich mich ihr mit meinen persönlichen Problemen anvertrauen könnte. Bereits in der ersten Gesprächsstunde erfuhr ich von mir selbst neue Seiten, die ich bis dahin so nicht wahrgenommen hatte. Ich vergoss manche wohltuende Träne, die meine tief verborgenen Schmerzpakete aufschnüren halfen.
Meine Probleme und Unsicherheiten wurden von Frau Niebisch fachorientiert begleitet.
Entspannter und mit neuen Aspekten, begab ich mich wieder in den Alltag.

Rosemarie, 79 Jahre

 

Hallo Monika,

Ich habe soeben, meine vor Jahren geschriebene Bewertung nochmal gelesen und war gleichzeitig ein wenig zurück versetzt in die Zeit.

Seitdem hat sich soviel verändert und viele Dinge zum Positiven. Ich gestatte Dir weiterhin und erneut meinen Bericht zu veröffentlichen. Es hilft vielleicht einigen die letzten Zweifel zu beseitigen …

Mit lieben Grüßen
Sandy

 

Hallo Frau Niebisch,

Neue und schöne Erfahrungen, welche verändern …

Ralf, 37 Jahre

 

Liebe Monika ,

sehr gerne lese ich einmal im Monat Deinen Newsletter.

Meistens überfliege ich ihn in der Hektik des Tages und sehe Punkte, die für mich und mein Leben interessant sind … um ihn dann später in Ruhe zu lesen.

Ich finde immer irgendwelche Ansätze, die zum Nachdenken über das eigene Leben anregen und manchmal auch Veränderungen einleiten…………………….

Elke, 56 Jahre

 

Liebe Frau Niebisch,

vor zwei Jahren habe ich Sie zum ersten Mal besucht. Mein Leben war zu dieser Zeit sehr aufgewühlt und ich hatte viele Fragen, vor allem jedoch große Selbstzweifel.

Das Gespräch mit Ihnen hat mir sehr geholfen, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten und eigene Stärken bzw. Bedürfnisse nicht unter zu bewerten.

Seit dieser Zeit bin ich aufmerksame Leserin Ihrer Praxis-Briefe. … weiterlesen

B.

 

Hypnose Erfahrungsberichte aus der Sicht der Beraterin

Geniales Unterbewusstsein – und Hypnose ist ein Schlüssel dahin