System-Aufstellungen und Coaching

Startseite/Coaching/System-Aufstellungen und Coaching

System-Aufstellungen und Coaching

Aufstellungsarbeit kann den Beratungs- und Coaching-Prozess stark verkürzen.
Der Klient und der Coach bekommen in kürzester Zeit komplexe Informationen. Es ist eine große Informationsdichte vorhanden, die mit mehreren Wahrnehmungskanälen aufgenommen wird – bis hin zu unbewussten Formen der Wahrnehmung. Wir können hier auch vom ‘wissenden Feld’ sprechen. Das ist mit keinem anderen Beratungs-modell möglich.

Bert Hellinger erforschte im Rahmen der Familien-Aufstellungen speziell die Kräfte der Ordnungen, wie sie in Familien wirken. Mittlerweile sind die Methoden weiter entwickelt, verfeinert und spezialsiert worden. Analog gibt es auch in anderen Systemen (Organisationen, Strukturen) schwächende Ordnungen und Ordnungen, die das Ganze stärken.

Aufstellungen von Strukturen oder Organisationen sind somit in den letzten Jahren zu einem effizienten und wesentlichen Coaching-Instrument geworden.
Mit dem “Wissen” der Stellvertreter kommt sehr schnell eine Klarheit in den Coaching-Prozess, der Orientierung gibt und Handlungsimpulse bietet.

Hier gibt es Grundlegendes zum Thema Aufstellungen zu lesen.

 

 

2017-02-03T17:59:08+00:00 November 11th, 2013|Coaching|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar