Von idealer Partnerschaft träumen wir alle …

Startseite/Partnerschaft-Beziehung/Von idealer Partnerschaft träumen wir alle …

Von idealer Partnerschaft träumen wir alle …

… und das dürfen wir auch. Nur – wenn wir versuchen, diesen einen idealen Mann oder diese eine nur für mich bestimmte Frau zu suchen, dann muss die Suche scheitern.

Wir müssen immer die Möglichkeiten der Weiter-entwicklung unserer Persönlichkeit erkennen. So lange wir nur schauen, ob der neue Mann, die neue Frau zu mir passt, gibt es kein Wachstum. Es würde bedeuten, dass wir im Spiegel etwas an uns richten wollen. Auf diese Idee kommt gar keiner. In der Partnerschaft aber schon.

Bert Hellinger sagt: Der gute Mann und die gute Frau sind ausreichend.

Was suchen wir überhaupt im Partner? Wie soll er/sie sein? In der Praxis zeigt sich immer wieder, dass Wünsche und Erwartungen an den Partner bzw. an die Partnerschaft gerichtet sind, die durch einen gleichgestellten Menschen nicht erfüllt werden können. Versteckt sind unbewusste Wünsche des Kindes an den Vater oder die Mutter. Das Kind in uns ist noch immer hungrig nach Anerkennung, Liebe, Nähe, Nestwärme …

Die meisten Partner sind damit überfordert, wenden sich ab oder bauen einen inneren Wall auf. Natürlich geschieht das alles auf einer tiefen unbewussten Ebene. Im Alltag sieht es so aus, dass das Verhältnis ‘abkühlt’.

Und wie immer hat man dann die Möglichkeit, das hinzunehmen oder sich in den Wachstums- und Entwicklungs-Prozess zu begeben. Also selbst der gute Mann oder die gute Frau zu werden. Die Aspekte des Familienstellens in Bezug auf Herkunfts-system und Gegenwarts-system helfen auch hier weiter.

2012-08-13T09:39:40+00:00 Juni 18th, 2011|Partnerschaft-Beziehung|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar