Selbstwertgefühl aufbauen mit Hypnose

Startseite/Selbstwert/Selbstwertgefühl aufbauen mit Hypnose

Selbstwertgefühl aufbauen mit Hypnose

Selbstwertgefühl aufbauen mit Hypnose

“Ich möchte mein Selbstwertgefühl aufbauen mit Hypnose.” oder “Mein Selbstwert ist am Boden. Helfen sie mir bitte mit Hypnose weiter.” – mit diesen oder ähnlichen Anliegen kommen viele Klienten und Klientinnen zu mir.

Natürlich ist die Hypnose nicht das alleinige Mittel. Sie kann die Effektivität der Beratungen allerdings steigern. Allerdings kann man auch in der hypnotischen Trance keine nachhaltige Wirkung erreichen, wenn der Klient sich nicht in eine aktive und von innen heraus bejahte offene Veränderungsbereitschaft begibt. Was heißt das?

Lassen Sie uns dazu erst einmal das Thema Selbstwert und Selbstwertgefühl anschauen. Oft werden diese Begriffe synonym verwendet. Aber ist es wirklich das Gleiche?
Wenn jemand von mangelndem Selbstwert spricht, meint er wohl meistens das mangelnde Selbstwertgefühl.
Denn wir alle besitzen einen unschätzbaren Wert als einzigartiger Mensch, einen einzigartigen Selbstwert.

Allerdings denken(!) wir, uns selbst zu kennen und messen diesen Wert mit der gefühlten Meinung über uns selbst. Manchmal überschätzen wir uns in einzelnen Situationen oder Lebensbereichen. Weit häufiger jedoch unterschätzen wir uns und unsere Möglichkeiten. Ein bedrückendes und belastetes Selbstwertgefühl ist die Folge.

Es sind nicht nur kleinlaute, schüchterne oder nach innen gekehrte Menschen, die Selbstwert-Probleme haben. Auch erfolgreiche und (scheinbar) mit beiden Beinen fest im Leben stehende Männer und Frauen leiden unter dem Gefühl, nicht genug wert zu sein, mehr und mehr leisten zu müssen. Das Ergebnis sind Burnout, Stress, Schlaflosigkeit und dem folgend körperliche Erkrankungen.

Wie gehen wir mit dem Gefühl eines mangelnden Selbstwertes um?

Unser erster Schritt ist die Selbstwahrnehmung. Wie nehmen Sie sich selbst wahr?
Beobachten Sie sich in Situationen und in Beziehungen. Wenn Sie allein sind oder in Kontakt mit anderen. Wie fühlen Sie sich?
Nehmen Sie Ihren Körper wahr. Wie nehmen Sie Ihren Körper wahr? Nehmen Sie Ihre Wünsche, Ihre gewünschten Reaktionen wahr.
Agieren und reagieren Sie authentisch? Stimmen Wunsch und Handlung überein?
Bewerten Sie das alles in dieser ersten Phase nicht. Nehmen Sie das, was in Ihnen geschieht, einfach nur wahr. Nehmen Sie es für wahr!

Wir könnten auch sagen, werden Sie sich Ihrer selbst einmal bewusst.
Selbstbewusstsein – in Richtung Achtsamkeit: Bin ich mir dessen bewusst, was ich hier und jetzt gerade fühle und tue?

Und dann Selbstbewusstsein – in Richtung Selbstwirksamkeit. Frage: Bin ich mir dessen bewusst, was ich mit meiner Haltung und dem folgend – meiner Handlung – bewirke?

Auch in der Hypnose während der Beratungen stehen genau diese Fragen hinter vielen anderen. Eine Art Rückgrat für die Entwicklung und Entfaltung des Potenzials der Klienten.
Denn tief in uns ist ein – oft verborgenes – Wissen, wie es gut wäre, wie es gut ist und sich richtig anfühlt.

Es sind die Wertmaßstäbe und Urteile anderer Menschen, die uns scheitern lassen. Aber lassen sie den selbstsicheren erwachsenen Menschen scheitern? Ist es nicht eher das Kind, das wir einmal waren, zeitweise in Verhaltensmustern noch sind?
Manchmal verausgaben wir uns total.  … um zu beweisen, dass …
Oder um Forderungen gerecht zu werden. Wessen? Kommen dabei nicht andere Fähigkeiten zu kurz?

Die nächste Frage wäre: Nehmen Sie sich selbst an? Selbstannahme und im Weiteren Selbstliebe sind Grundvoraussetzungen, um mit seiner Lebensenergie sinnvoll umzugehen. Wo hadern Sie mit Ihren Eigenheiten, mit Ihrem Denken oder Handeln?

So lange es Unzufriedenheit in Ihnen gibt, will sich kein dauerhaftes Glücksgefühl einstellen. Andererseits ist diese Unzufriedenheit auch ein Entwicklungsmotor. Ein gutes Selbstwertgefühl aufbauen ist eng verbunden mit Glücksgefühlen, ich möchte fast sagen Voraussetzung dafür.

Wie sinnvoll ist es, die Hypnose einzusetzen, wenn es um das Aufbauen eines starken Selbstwertgefühls geht?

Ein wesentlicher Aspekt in dieser Betrachtung ist natürlich die Selbstverantwortung. Wer – wenn nicht ich selbst – soll meine Potenzialentfaltung veranlassen? Möchte jemand die Ursachen für sein Verhalten, sein Schicksal bei anderen oder in der Vergangenheit suchen? Mag sein, dass dort gewisse Voraussetzungen liegen. Aber kann man das ändern?

Ändern kann man sein Bewusstsein, seine Haltung. Und dort ist natürlich die Hypnose wertvoll und eine Art Verstärker. Sie hilft, das wertlose oder sogar störende “Alltagsgeplapper” unserer Gedanken in den Hintergrund treten zu lassen. Dieses tiefe Bewusstsein in uns, was möglich ist, kann somit klarer angesprochen werden. Manchmal werden blockierende Verhaltensmuster nur aufgeweicht. Es zeigen sich in der Folge verbesserte Aspekte der Lebensweise, die auch wieder verschwinden können.

Dann hat man die Wahl aufzugeben oder – wenn das, was sich gezeigt hat lohnenswert erscheint – weiter zu machen. Zu schauen, was wieder in alte Muster zurück gezogen hat. Unser Leben ist so komplex. Es gehört einfach mehr dazu, nachhaltig etwas verändern zu können. Wir sind keine Maschinen, um in 1-2 Stunden Hypnose einfach nur einen Schalter umlegen zu können.

Daher gehört zu meinen Beratungen immer auch Wissensvermittlung. Hier hilft wiederum die systemische Arbeit enorm. Systemaufstellungen, meist mit Figuren auf dem Tisch, helfen wortlos zu erklären. Das Verstehen geschieht hier schon auf einer anderen Ebene. Das Verständnis von Zusammenhängen ist Voraussetzung, dass dann der Anteil Hypnose kurz und effektiv sein kann.

Um nochmals auf die Eingangsfrage zurück zu kommen:

Selbstwertgefühl aufbauen mit Hypnose – geht das?

Meine klare Antwort ist: ja. Der Erfolg wird jedoch oft von den eigenen Erwartungen sabotiert. Ein chinesisches Sprichwort sagt: Das Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht. Das trifft den Kern.
Wer sich Zeit lässt, über mehrere Sitzungen sich in einen Prozess begibt oder sich auch in einer 3-Tages-Intensiv-Sitzung dem Thema stellt, der wird guten Erfolg und beglückende Gefühle erleben dürfen.
Meine Vorgehensweise: ich begleite Sie dabei, sich akzeptieren und annehmen zu lernen, Blockierendes anzuschauen und dann – weiter zu gehen im Leben.

Es ist unsere Aufgabe, das was wir dem Leben schulden, unseren wahren Wert zu erkennen und in einen wirksamen – weil wirklichen – Selbstwert zu wandeln.

Rufen Sie an oder nehmen Sie per Email Kontakt mit mir auf. Ich begleite Sie gern auf Ihrem Weg zu einem guten Selbstwertgefühl.

Telefon 03491 – 62 86 534  Selbstwertgefühl aufbauen mit Hypnose

 

2017-02-03T17:59:04+00:00 Januar 13th, 2017|Selbstwert|0 Kommentare