Ängste

/Ängste

Angst bedeutet immer Enge und Begrenzung.
Wer seine Ängste überwindet, öffnet sich Türen zu neuer Lebensqualität.

Angst zu versagen?

Angst zu versagen - das ist wohl eine der am weitesten verbreiteten Ängste. Gesellschaftliche Hintergründe und Ursachen? Sicher. Aber hier wollen wir uns mit dem persönlichen Geschehen beschäftigen. Denn es gilt für jeden, der diese Gefühle kennt, erst einmal damit umzugehen. Versagensangst bedeutet, sich unter Druck und gestresst fühlen, Empfindungen der Kleinheit, Wertlosigkeit, Scham gesellen sich dazu.

November 4th, 2016|Ängste|0 Kommentare

Ängste behindern den Selbstwert

Ängste und Selbstwert-Probleme sind die beiden Schwerpunkte in der Arbeit mit Klienten. Natürlich kommen die Menschen oft mit ganz anderen Sorgen. Sie wünschen sich mehr Lebensfreude, mehr Zuversicht, möchten wieder mehr Glück empfinden, mehr Freiheit, Leichtigkeit im Leben, mehr Erfüllung ... Da sind die Probleme mit dem Partner oder der Partnerin, den Kollegen, dem Chef oder in der Familie.

August 5th, 2015|Ängste|0 Kommentare

Kleine Angst – große Angst?

Ängste sind sehr subjektiv. Was für den einen eine Lapalie ist, ist für den anderen ein unüberwindliches Hindernis. Und wie groß eine Hemmschwelle ist, die gerade noch als überwindbar angesehen - besser: angefühlt - wird, auch das ist sehr individuell. Generell gilt aber: Ängste machen klein, eng, begrenzen, behindern, ...

Januar 29th, 2015|Ängste|0 Kommentare

Selbstbild, Selbstwert – Prüfungsangst und Hypnose

Der "normale" Verstand sagt: Ich habe genug gelernt. Ich weiß was ich kann. Und wenn es doch nicht reicht, gibt es eine zweite Chance oder weitere Möglichkeiten. Ja aber ... Da ist dann das kleine Männchen im Ohr, was flüstert: was bildest du dir denn ein? Am Sonntag hättest du lernen sollen, statt mit X bummeln zu gehen. Wie stehst du denn da, wenn du die Prüfung vermasselst? ... Und aus dem Stimmchen im Ohr erwächst schlechtes Gewissen, Selbstzweifel, Grummeln im Bauch ...

August 8th, 2014|Ängste|0 Kommentare

Angst

Angst - Schutzfunktion oder Fessel? Warum hat jemand Angst? Angst - Grenzerfahrung. Man stößt also an seine Grenzen. Und es gibt Möglichkeiten, diese Grenzen mittels Hypnose aufzulösen.

Februar 4th, 2011|Ängste|0 Kommentare